Am Ball bleiben

Anfang Oktober habe ich die Fanbetreuer, Fan- und Förderabteilungen aller 36 Vereine der 1. und 2. Bundesliga angeschrieben. 17 von 36 Vereinen haben bisher geantwortet.

Geantwortet haben:
TSG Hoffenheim
Fortuna Düsseldorf
Hertha BSC
FC Sankt Pauli
Eintracht Frankfurt
VfB Stuttgart
SC Freiburg
Hannover 96
Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg
Werder Bremen
Arminia Bielefeld
Hamburger SV
Dynamo Dresden
VfL Bochum
RB Leipzig
1. FC Köln

Das Thema Umwelt- und Klimaschutz scheint bei den Vereinen – zumindest bei denen, die sich gemeldet haben – angekommen zu sein.

Ich wünsche mir, dass die Bundesliga die Idee in die Tat umsetzt. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg. Ich bleibe am Ball.

Anfang von #JedesTicket2Bäume

Bereits im August 2018 habe ich alle Fußball-Vereine der 1. und 2. Bundesliga angeschrieben.

Im Oktober darauf folgten alle Erstligisten der Handball- und Eishockey-Vereine.

Kernidee war schon damals, dass die Spende von Bäumen an den Verkauf von Eintrittskarten gekoppelt ist.

Nachweislich aus meiner Aktion ist FC Sankt Paulis E-Wald entstanden.

Das Klima-Ticket der TSG Hoffenheim wurde möglicherweise durch meine E-Mail inspiriert.

Da die Antworten der anderen Vereine aber größtenteils sehr ernüchternd waren, habe ich beschlossen, mit diesem Thema mich erneut an die Bundesliga-Vereine und den DFB/DFL zu wenden.

Ich werde berichten.